Mittwoch, 21. Dezember 2016
Name
Eben ist mir eingefallen, warum ich hier nicht mehr schreiben mag. Es hat nichts mit mangelnder Lust, Zeit, Themen (schon garnicht!) zu tun, sondern hängt am Namen. Ich habe mir den Namen berenike vor vielen Jahren, als ich anfing in Internet unter einem Pseudonym zu schreiben, ganz spontan zugelegt. Er ist geliehen von einer nahen Verwandten und ich fand und finde immernoch diesen Namen einfach schön. Ich hatte sogar kurzzeitig überlegt, mein kleines Mädchen so zu nennen und es dann zum Glück doch nicht getan.
Diese Verwandte ist eine meiner Schwestern. Wir standen uns nie besonders nahe, sie ist hochgradig narzistisch und über ihr (durchaus schönes!) Äußeres definiert und ihre Spezialität ist boshafte Zickigkeit. Trotzdem liebe ich sie, sie ist halt meine Schwester und ich wünsche ihr wirklich von ganzem Herzen Freunde, eine Beziehung und das dafür nötige Erwachsenwerden.
Unser Verhältnis war schon immer leicht angespannt. Seit eineinhalb Jahren ist kaum noch normaler Kontakt möglich.
Ich möchte diesen Namen hier nicht mehr tragen und dies eigentlich schon recht lange. Nur scheute ich den Aufwand einer Namensänderung, was mir einer Identitätsänderung gleichkommt - sicher zum gewissen Grad auch ist, oder besser gesagt, einer Identitätsangleichung.
Zum ersten Schritt bin ich bereit, der zweite wäre einen passenden neuen Namen zu finden. Meinen eigentlichen Vornamen möchte ich nicht nehmen, da er ähnlich selten und ich somit leicht identifizierbar bin

... link (17 Kommentare)   ... comment